Josef Wöhrer/ Januar 21, 2023/ Leichtathletik

Florian Ritter verpasste knapp einen Podestplatz. Heuer wurden erstmals im 4-Kampf (60m, Weitsprung, Kugelstoßen, 800m bzw. 1.000m) Meisterschaftsmedaillen vergeben.  Wir waren mit dem Mehrkampfteam Florian Ritter, Alexander Resinger, Romy Prager, Maya Zelenka und Julia Gruber nach St. Pölten gereist. Florian Ritter freute sich über die Bestleistungen im 60m Sprint (8,10s) und Kugelstoßen (9,22m), verpasste aber im 4-Kampf mit 1.744 Punkten die Bronzemedaille um nur 3 Punkte. Alexander Resinger kam bei seinem ersten Mehrkampf auf 1.241 Punkte und damit durchaus zufrieden sein. Bei den Mädchen gab es für Romy  Prager im Kugelstoßen mit 9,43m und 60m Sprint ebenfalls neue Bestleistungen. Im 4-Kampf kam sie auf 1.893 Punkte und wurde damit Siebente. Maya Zelenka und Julia Gruber belegte im 800m lauf die Plätze zwei und drei. Im Endklassement landeten auf den Plätzen 14 und 17.

Share this Post